Skip to content

Unsere

PHILOSOPHIE

Oberstes Ziel der Arbeiten in der Kanzlei ist „Zufriedenheit der Nutzer von Gebäuden und Konzeption der dafür erforderlichen Anlagen“. 

Der Begriff Ingenieurkonsulent wird in der Kanzlei folgendermaßen interpretiert:

Ingenieur

  • Umsetzung von Naturgesetzen in die Technik 
  • Praxisgerechtes Abschätzen von Projektparametern 

Konsulent

  • Umsetzen von Arbeiten derart, als wären es Projekte für den Eigenbedarf

  • Einsatz von regionalen, erneuerbaren Energien unter dem Aspekt der Wertschöpfung in der Region mit den Nebenaspekten der Reduktion von Emissionsbelastungen, Klimaschutz etc.

  • Realisierung/ Mitarbeit bei der Umsetzung von “Gesunden Gebäuden” (Healthy Buildings) in Zusammenarbeit mit Investoren, Architekten, Facility Managern, Betreibern und Nutzern von Gebäuden.

  • Ermöglichen von individuellen Nutzereingriffen an TGA – Anlagen, um die Behaglichkeit und die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

  • Realisierung der Effizienzsteigerung von technischen Anlagen durch gezieltes Nutzerverhalten in Verbindung mit den zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten. 

PROF. DIPL.-ING. DR. TECHN.

Rudolf Kunesch

Geschäftsführender Gesellschafter & Ziviltechniker (Senior Expert) 

DIPL.-ING. (FH)

Johann Kunesch

Geschäftsführender Gesellschafter & Ziviltechniker (Expert) 

Die fachliche Kompetenz der Kanzlei besteht nicht nur aus den nachstehenden Mitarbeitern, sondern je nach Notwendigkeit werden freie Mitarbeiter mit HTL- und Universitärer Ausbildung mit dem jeweils erforderlichen Fachwissen, in das Kanzleiteam integriert. 

Zusätzlich werden Institute und Fachleute mit Teilaufgaben betraut. 

Das bestehende nationale und internationale Netzwerk ergänzt das breite Wissensspektrum und die fachliche Kompetenz der Kanzlei.

“Alles Unmögliche, möglich machen!”

Dipl.-Ing (FH) Johann Kunesch